FAQ's - Häufig gestellte Fragen & Antworten


Es reicht, wenn Sie die Griffe vor dem Anbringen der Klebefolie abschrauben. Nach dem Befestigen bohren Sie dort, wo sich das Schraubenloch des Griffs befindet, (mit der Spitze einer Schere oder eines Messers) ein kleines Loch in die Klebefolie und schrauben die Griffe wieder an.

Nein, überhaupt nicht. Die Luft wird beim Anbringen mit dem Schaber hinausgedrückt.

Das Befestigen unserer Folienrollen ist wirklich ganz einfach: Man muss nur das gewünschte Möbelstück vor dem Anbringen reinigen, mit einem Teppichmesser oder einer Schere ein passendes Folienstück ausschneiden und es dann mit dem Schaber gut glätten, damit keine Luftblasen zurückbleiben.

Unsere Klebefolien sind extrem strapazierfähig. Wir achten bei jeder Folienart auf maximale Dicke, sodass eine optimale Lebensdauer gewährleistet ist.

Die Folienrollen von Vénilia sind für ebene Flächen gedacht. Sie haben jedoch die Möglichkeit, unsere Folien nur auf einem Teil des Möbelstücks anzubringen, z. B. bei einer Tür in der Mitte, zwischen den Rillen.

Das ist kein Problem. Sie können Ihre Klebefolien selbstverständlich ganz allein befestigen. Denken Sie jedoch daran, schrittweise vorzugehen und den Arbeitsablauf zu planen. Bei großformatigen Klebefolien müssen Sie zu zweit sein.

Wir versenden Ihre Folien auf Rollen. Sie werden durch eine Plastikfolie geschützt und sind in einer Kartonröhre verpackt.

Unsere Klebefolien sind zwar sehr robust, aber wir raten dringend davon ab, sie auf Tischen oder Arbeitsflächen anzubringen, auf denen heiße Gerichte, Töpfe etc. abgestellt werden.


Die Farben sind möglichst originalgetreu, aber es kann aufgrund Ihrer Bildschirmeinstellungen geringfügige Abweichungen geben. 

Kontakt

Menü